"Sport & Marke": Pflichttermin für Entscheidungsträger | SPORT & MARKE

"Sport & Marke": Pflichttermin für Entscheidungsträger

Leadersnet

April 2018

"Sport & Marke": Pflichttermin für Entscheidungsträger

Österreichs größter Sportbusiness-Kongress vereint Unternehmen, Vereine, Agenturen und Medien am 7. Mai.

"Sport & Marke" vereint Österreichs Sportbusiness und ist mit über 300 Teilnehmern der Pflichttermin für Entscheidungsträger aus Clubs, Ligen & Verbänden, Sponsoren, Vermarktungs- & Eventagenturen sowie Medien. Österreichs größter Sportbusiness-Kongress geht heuer am 7. Mai im Hilton Vienna Danube Waterfront in Wien über die Bühne.

Zu den Themen Digitalisierung, Sportrechte, Innovationen, Aktivierung und eSport werden eine Reihe von namhaften Experten Vorträge halten. So wird Bank Austria-Head of Marketing Andrea Schmitz-Dohnal über "Bank Austria & Dominic Thiem: Markenpositionierung mit Testimonial" sprechen und Nielsen Sports-Executive Vice President Commercial Operations Lars Stegelmann wird über "Sponsor-Trend 2018: Darum lieben Marken ROSI" referieren. Darüber hinaus wird es auch Podiumsdiskussionen geben. tipp3-Geschäftsführer Philip Newald, Sky Österreich-Chef Holger Enßlin, Focus-Geschäftsführer Marcel Grell, ÖFB-Vorstand Christian Ebenbauer werden unter der Moderation von 90minuten.at-Herausgeber Michael Fiala über "Sponsoring & Werbung: Pay-TV vs. Free-TV" diskutieren.

Als weitere Referenten konnte unter anderem Interwetten-Vorstandssprecher Werner Becher, Sky Österreich-Geschäftsführerin Christine Scheil, Mondelez-Sprecherin Livia Kolmitz sowie Coca-Cola-Unternehmenssprecher Philipp Bodzenta gewonnen werden. Den Abschluss des Kongresses bildet auch heuer wieder die "DocLX Sports Night". Sie können sich für "Sport & Marke" hier anmelden.